Denken wir neu.

Über mich

Vorsitzender der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag
Mitglied des Deutschen Bundestags
Mitglied im Bundesvorstand der Freien Demokraten

Download Pressefoto

Aufgewachsen in Ganderkesee - nach dem Abitur Zivildienst beim DRK in Bremen im Jahr 1997.
Wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Leibniz Universität Hannover ab 1998.
2007 Beendigung des Studiums als Diplom-Ökonom.
2003 - 2017 Mitglied des Niedersächsischen Landtags, ab 2009 als FDP-Fraktionsvorsitzender.
Seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestags, ab 2021 Vorsitzender der FDP Bundestagsfraktion.
Wohnhaft in Ganderkesee, verheiratet seit 2012 und Vater von zwei Kindern.

Dafür setze ich mich ein

Deutschland ruht sich zu sehr auf seinem Wohlstand aus. Wir brauchen dringende Reformen, um auch in Zukunft unseren Lebensstandard halten zu können.

Haushalt und Finanzen

Wir brauchen eine Politik, die rechnen kann. Die Belastung der Bürger mit Steuern und Abgaben ist in Deutschland nicht nur höher als anderswo, sondern steigt weiterhin an – und das, obwohl der Staat immer mehr Geld zur Verfügung hat. Wir wollen, dass der Staat mit dem Geld der Bürger sparsamer umgeht. Wir wollen eine neue Balance zwischen den Einnahmen der Bürger und den Einnahmen des Staates herstellen.

Digitales und Verkehr

Deutschland braucht endlich mehr Engagement bei der Digitalisierung. Wir sind Spitze beim Online-Shopping aber unsere Lehrer schreiben noch mit Kreide und auf dem Amt werden die E-Mails ausgedruckt. Das muss sich ändern, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir brauchen endlich die Behörden-App, die den Gang zum Amt überflüssig macht, eine Digitalisierungsoffensive in der Bildung und den Ausbau einer flächendeckenden Gigabit-Infrastruktur.

Einwanderung

Wir brauchen eine vernünftige, moderne Einwanderungspolitik, die den Menschen eine Perspektive gibt, unseren Arbeitsmarkt stärkt und die öffentlichen Finanzen stabilisiert. Immer mehr Menschen gehen in den wohlverdienten Ruhestand, aber immer weniger rücken im Arbeitsmarkt nach. Kaum ein Land ist daher so händeringend auf Migration angewiesen wie unseres. Wir brauchen ein echtes Einwanderungsgesetz mit klaren Regeln.

Soziale Marktwirtschaft

Das große Versprechen der Sozialen Marktwirtschaft lautet, dass jeder Mensch seine eigene Lage mit eigener Leistung verbessern kann. Eine starke Wirtschaft ist Voraussetzung für Infrastruktur, Kultur und ein hohes Niveau sozialer Sicherheit. Gerade in einer Zeit der Veränderung müssen wir die Innovationskräfte der Sozialen Marktwirtschaft nutzen, die auf die Ideen der vielen Unternehmer, und mehr Freiraum statt auf Bürokratismus, setzt.

News

Folgt mir auf Facebook (www.facebook.com/duerr.christian) und bleibt immer auf dem Laufenden. Ich freue mich über Likes und neue Follower.

Artikel

Meine Statements, Reden, Videos und Gastbeiträge zu aktuellen Themen:

Weichenstellungen für die Wirtschaftswende

Die Ergebnisse der Europawahl zeigen, dass wir uns als Koalition auf die zentralen Herausforderungen konzentrieren müssen: Die Wirtschaftswende muss kommen, wir müssen Bürokratie abbauen und für mehr Ordnung in der Migrationspolitik sorgen.

Solide Finanzen als Grundlage für eine starke Wirtschaft

Bundeskanzler Scholz hat mit den Ministern Habeck und Lindner einen Konsolidierungskurs für den Haushalt 2025 vereinbart. Solide Finanzen, geopolitische Stärke und wirtschaftlicher Aufstieg hängen unmittelbar zusammen, daher müssen wir neue Prioritäten setzen und echte Reformen auf den Weg bringen. Bürokratieabbau kostet nichts, beflügelt die Wirtschaft und ist daher vor allem in Zeiten eines angespannten Haushalts dringend notwendig.

Für Generationengerechtigkeit in der Rente

Eine sichere Rente ist das Fundament der sozialen Marktwirtschaft. Doch der demografische Wandel belastet die gesetzliche Rentenversicherung. Um zukünftig stabile Renten und Beitragssätze zu sichern, ist eine Flexibilisierung des Renteneintrittsalters und eine verstärkte Kapitaldeckung erforderlich.

Startschuss für die Wirtschaftswende

Die Wirtschaftswende ist die zentralste Herausforderung unserer Zeit. Ohne die Verbesserung unserer Wettbewerbsfähigkeit werden wir all unsere Ziele in der Verteidigungs-, Sozial- und Umweltpolitik nicht erreichen. Das wollen wir jetzt angehen!

Foto: Tobias Koch

Wir erneuern das deutsche Aufstiegsversprechen

Mit dem Startchancen-Programm wollen wir einer Million Kindern und Jugendlichen in Deutschland bessere Bildungschancen unabhängig von der sozialen Lage ihrer Eltern ermöglichen. Bildung darf nicht von der Herkunft abhängen.

Deutschland ist ein modernes Einwanderungsland

Wer unsere Werte teilt, gut integriert ist und von seiner eigenen Hände Arbeit leben kann, soll auch Deutscher werden dürfen – wir honorieren gelungene Integration, nicht die Aufenthaltsdauer. Deshalb war es überfällig, dass wir das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht reformiert haben.

Wir bringen unser Land voran!

Vor genau zwei Jahren hat die FDP Regierungsverantwortung übernommen. Seitdem arbeiten wir Tag für Tag daran, Deutschland fit für die Zukunft zu machen – und haben bereits entscheidende Erfolge zu verzeichnen!

Mein politischer Werdegang

Seit 1995 Engagement bei den Jungen Liberalen und der FDP. Heute für die Freien Demokraten im Deutschen Bundestag.

  • 1995

    Eintritt bei den Jungen Liberalen (JuLis)

    1997 - '99 Kreisvorsitzender der JuLis Oldenburg-Land. 1998 - 2002 stv. Landesvorsitzender der JuLis Niedersachsen.
  • 1996

    Eintritt in die FDP

    1997 Wahl zum Mitglied des Kreisvorstands der FDP Oldenburg-Land. 2003 Wahl zum stv. Kreisvorsitzenden.
  • 2000

    Wahl zum Mitglied im Landesvorstand der FDP Niedersachsen

  • 2002

    Wahl zum Landesvorsitzenden der JuLis Niedersachsen

  • 2003

    Wahl zum Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags

    2003 - 2009 Mitglied im Umwelt- und Klimaausschuss sowie umweltpolitischer Sprecher. Feb/09 - Okt/09 parlamentarischer Geschäftsführer.
  • 2009

    Wahl zum Fraktionsvorsitzenden der FDP im Landtag Niedersachsen

  • 2011

    Wahl zum Mitglied im Bundesvorstand der Freien Demokraten

  • 2013

    Mitglied im Präsidium und Sprecher der FDP-Fraktionsvorsitzendenkonferenz

  • 2017

    Wahl zum Bezirksvorsitzenden der FDP Oldenburg

  • 2017

    Spitzenkandidat der FDP Niedersachsen zur Bundestagswahl 2017

    Platz 1 auf der FDP-Landesliste und Direktkandidat im Wahlkreis 28 (Delmenhorst - Wesermarsch - Oldenburg Land).
  • 2017

    Einzug in den Deutschen Bundestag

  • 2017

    Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion

    Leiter des Arbeitskreises für Haushalt und Finanzen "Ein Staat, der rechnen kann".
  • 2021

    Wahl zum Vorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion

Personen

Dr. Joachim Algermissen

Büroleiter

Als Leiter des Bundestagsbüros von Christian Dürr koordiniere ich die Arbeit im Team. Ich bin verantwortlich für den reibungslosen Ablauf der Prozesse. Darüber hinaus stehe ich Verbänden, Unternehmen, Institutionen oder Bürgerinnen und Bürgern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Jette Schmitz

Sprecherin

Als Sprecherin und stellvertretende Büroleiterin von Christian Dürr verantworte ich seine Medienarbeit, begleite ihn zu Presseterminen und koordiniere die Social-Media-Kanäle.

Brigitte Linke

Organisatorische Leitung

Seit 2005 bin ich im Bundestag - in unterschiedlichen Abgeordnetenbüros - tätig. Hier kümmere ich mich um die Terminplanung der Plenarwochen, betreue Gäste und Praktikanten und erledige allgemeine Korrespondenz und Bürgeranfragen. 

Nico Kschiwan

Teamassistenz

Ich unterstütze Christian Dürr bei sämtlichen organisatorischen Prozessen wie der Terminplanung, Korrespondenz oder Gästebetreuung. Ebenfalls zulässige Berufsbezeichnungen wären unter anderem: Kompass im Postfach-Dschungel, Architekt des Terminkalenders oder kommunikative Schaltzentrale!

Marion Vosteen

Wahlkreisbüro

Als Leiterin des Wahlkreisbüros koordiniere ich seit 13 Jahren die Arbeit in Ganderkesee, von der Terminplanung bis hin zu den Bundespresseamtsfahrten. 

Jonas Bagdonat

Persönlicher Referent

Als Persönlicher Referent begleite ich Christian Dürr zu Terminen und bin Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Arbeit in der Fraktion und der Koalition.

Andreas Koenig

Referent für Koalitionsprojekte

Als Referent für Koalitionsprojekte versuche ich, die Vorhaben der Regierungskoalition immer fest im Blick zu behalten und inhaltlich zu begleiten. Außerdem unterstütze ich Christian Dürr mit inhaltlichen politischen Analysen und Konzepten sowie Reden und Beiträgen.

Robert Schörck

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Als letzter Neuzugang bin ich der Rookie im Team von Christian Dürr. In meiner Aufgabe als wissenschaftlicher Mitarbeiter kümmere ich mich unter anderem um die inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen. Ich bin außerdem für die Betreuung der Praktikanten in unserem Team verantwortlich. In seiner Abwesenheit vertrete ich zudem unseren Architekten des Terminkalenders.

Nils Trimpe

Persönlicher Referent/Wahlkreis

In meiner Tätigkeit bin ich das Bindeglied zwischen Berlin und dem Wahlkreis. Ich unterstütze bei der Koordinierung von Terminen, im Presse- und Social-Media-Bereich sowie der inhaltlichen Ausrichtung.

Johannes Höhr

Social Media Manager

Als Social Media Manager gestalte ich den Auftritt von Christian Dürr in den sozialen Medien und bin für die Produktion des Foto- und Video-Contents verantwortlich.

Franz Krämer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter umfasst meine Arbeit die inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen sowie die Korrespondenz mit Verbänden, Unternehmen und Institutionen. Ein enger Draht zu den verschiedenen Arbeitskreisen der Fraktion und deren fachlicher Expertise unterstützt mich dabei.

Klemens Niewind

Studentischer Mitarbeiter

Janna Ostendorp

Studentische Mitarbeiterin

Als studentische Mitarbeiterin unterstütze ich das Team bei der Beantwortung von Verbands- und Bürgeranfragen.

Kontakt

Wahlkreisbüro:
Brookdamm 40, 27777 Ganderkesee
Tel. 0 42 22 / 4 00 08 50
Fax 0 42 22 / 4 00 08 60
christian.duerr.wk@bundestag.de

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Christian Dürr

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

Tel.
030 - 227-77260
Fax
030 - 227-70263